baner
Sie sind hier:   Start Newsarchiv Gespräche zwischen CDU und FASD werden fortgesetzt
Gespräche zwischen CDU und FASD werden fortgesetzt PDF Drucken
Montag, 07. Februar 2011

Die Gespräche zwischen der CDU/CSU-Fraktion und dem Aramäischen Dachverband in Deutschland werden fortgesetzt.

Aufgrund der aktuellen besorgniserregenden Ereignisse rund um das Kloster Mor Gabriel trifft sich der Bundesvorsitzende der FASD, Daniyel Demir, und Generalsekretär Ohanes Altunkaya am 08.02.2011 mit den Bundestagsabgeordneten Ingrid Fischbach und Dr. Maria Flachsbarth in Berlin zu einem weiteren Gespräch. Bereits am 01.12.2010 fand ein Treffen in dieser Sache im Bundestag statt.

Hauptthemen der Gesprächsrunde werden sein, die aktuelle Situation des Kloster Mor Gabriel, damit einhergehend der Rechtsstatus der Aramäer und die nicht gewährten Minderheitenrechte in der Türkei im Zusammenhang mit den EU-Beitrittsverhandlungen, sowie die weitere gemeinsame Vorgehensweise.

Mit freundlichen Grüßen,
Der Bundesvorstand Föderation der Aramäer in Deutschland